Türchen 8: Der Zauberer von Oz

Standard

OzMit Literaturadaptionen ist es auch im Comic eine schwierige Sache. Oft geraten sie zu bieder und kommen über einen illustrierten Klassikerstatus nicht hinaus. Da liest man dann doch lieber das Originalbuch.

Aber natürlich gibt es auch Ausnahmen. Und „Der Zauberer von Oz“ von Eric Shanower und Skottie Young ist eine absolut geglückte Comicadaption des Kinderbuch-Klassikers von Lyman Frank  Baum.

Eric Shanower ist ein Kenner der Welt von Oz und hat die Vorlage einfühlsam als Comicskript umgearbeitet. Er bleibt dabei dem Roman von Baum sehr treu und überträgt auch die Gesellschafts- und Systemkritik, die das Original aufweist, in die Neunte Kunst.

Und sein kongenialer Partner Skottie Young bringt durch sein überragendes grafisches Talent die Geschichte so lebendig zu Papier, dass es eine wahre Pracht ist. Selten hat man Dorothy und ihre Weggefährten so traumhaft in Szene gesetzt gesehen, wie hier.

Man darf sich daher freuen, dass die beiden Künstler noch weitere Ozbücher für den Comic umgesetzt haben. 2013 wird Panini Teil 2 & 3 publizieren und mit etwas Glück wird Skottie Young auch im Herbst wieder Deutschland besuchen.

Panini Verlag, 212 S., Hardcover, Euro 24,95

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.