Einladung zur Signierstunde

Standard

Zum Abschluss des Signierherbstes haben wir mal wieder zwei lokale Künstler eingeladen.

Das wird diesmal eine sehr spannende Kombination, weil es um Internetblogs und Diplomarbeiten geht – ein Beweis, das sich was tut im deutschen Comic.

Samstag, den 19.11.2011, von 15 – 17 Uhr

Asja Wiegand (Gestern Noch) & Florian Pfaff (Desert Worm)

Asja Wiegand ist internetaffinen Menschen schon länger durch ihren Blog „Gestern Noch“ bekannt. Jetzt endlich ist eine Sammlung ihrer Comics auch in Buchform bei „Schwarzer Turm“ erschienen.

Und auf der Frankfurter Buchmesse hat sie gleich den Sondermann-Preis in der Kategorie „Newcomer“ erhalten.

Die Laudatio auf Asja findet Ihr hier:

http://www.pannor.de/?p=921

Eine Besprechung des Buches von unserem Uwe findet sich hier:

http://ccommunity.wordpress.com/2011/10/18/jamesons-comic-corner-gestern-noch/#more-1446

Asjas homepage: http://www.gestern-noch.de/

Florian Pfaff stellt seine Graphic Novel „Desert Worm“ vor, die er im April dieses Jahres als Diplomarbeit im Studiengang„Kommunikationsdesign“ eingereicht hat. Hier seine Inhaltsangabe:

„Die Geschichte beschreibt die Erlebnisse eines Veteranen aus dem Irak-Krieg sowie dessen Suche nach Sinn und Identität in einer post-apokalyptischen Welt. Der Protagonist versucht mit dem Sammeln von Schrott und Müll seiner Existenz  Sinn zu verleihen, wobei sich jedoch neue Krisen entwickeln. Er versucht, traumatische Erlebnisse zu verarbeiten und gerät dabei an die Grenzen seines Verstandes. In der Interaktion mit anderen Menschen sieht er nur ein Mittel zum Zweck um seine ‚Sammlung‘ zu erweitern. Im Verlauf der Geschichte nimmt der Protagonist eine Reihe von Substanzen zu sich, die der Erweiterung seines Bewusstseins  und der Problemlösung/Kompensation dienen sollen. Dies führt zu einer Materialisation seiner Ängste, Wünsche und Träume und Hoffnungen mit denen er auf seiner Reise durch die Wüste konfrontiert wird.“

Zwecks besserer Planung bitten wir wie immer um schriftliche Anmeldung per email mit Eurer gewünschten Uhrzeit!

Wer keine Zeit hat, kann sich wie immer ein signiertes Comic zurücklegen lassen.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.