Panini Comics für Kinder – eine Übersicht

Standard

In den letzten Jahren ist durch die vielzähligen Kinofilme die Nachfrage nach Superhelden eindeutig gestiegen. Angeregt durchs Kinoabenteuer sucht ein neues Publikum nun auch verstärkt den Einstieg in die Comicwelt. Was bei den zahllosen Klassikern von Marvel und DC auch kein Problem ist. Schwieriger gestaltet sich der Einstieg für Kinder: die aktuellen Comics von Spider-Man, Batman & Co. sind einfach zu düster und brutal für die Kleinen.
Im Panini Verlag war man sich dieser Tatsache durchaus bewusst und hat behutsam drei Label aufgebaut, die sich explizit an Kinder und Jugendliche wenden. „Mein erster Comic“ und „Panini Kids“ bieten Superhelden-Action ab 8 Jahren und „Panini Ink“ wendet sich an Jugendliche ab 13 Jahren. Die Comics dieser drei Label wollen wir mal genauer betrachten.

weiterlesen

„Orbital“ unser SF Lesetipp

Standard

Mit dem Erscheinen von „Orbital 4.2 – Kontakte“ liegen jetzt acht Bände der Science-Fiction-Serie beim Splitterverlag vor. Es ist also an der Zeit sich diesen Titel einmal näher anzuschauen.
Die Kritiker sind ja voll des Lobes und ziehen oft einen Vergleich zum Klassiker „Valerian & Veronique“. Und da ist durchaus was dran. Zwar fehlt bei „Orbital“ das charmante Geplänkel zwischen den Hauptfiguren, aber das Setting und die politische Ausrichtung ist durchaus ähnlich.

weiterlesen