Neue Alben von Splitter

Standard


  • Splitter Jubiläumsausgabe 11 – Jim Cutlass Gesamtausgabe
    Limitiert auf 1111 Exemplare, Euro 99,80
    Der von Fans lange geforderte Western-Klassiker von Giraud/Charlier und Rossi kommt nun endlich in einer Ausgabe, die seiner würdig ist. Und stellt den Paukenschlag zum Ende der außergewöhnlichen Reihe der Geburtstagsbände dar. Ein absolutes Must-Have für alle Western-Fans.
  • Centaurus Buch 3: Trügerisches Land
  • Die Nacht der lebenden Toten Bd. 3: Kleine Familiengeheimnisse
  • Die Saga der Zwerge Bd. 6: Jorun von der Schmiede
  • Die Schlümpfe 35: Die Schlümpfe und die lila Bohnen
  • Die Schlümpfe Kompaktausgabe Bd. 2
  • H.G. Wells 4 – Die Insel des Dr. Moreau
  • Kill or be Killed 1
    Die Frage ist einfach: Wärst du bereit, jemanden zu töten, um weiter leben zu können? Für den 28-jährigen Dylan ist sie zur Realität geworden. Nach einem Suizidversuch aus Liebeskummer ist er – ohne es zu wollen – einen dämonischen Pakt eingegangen und muss jeden Monat einen Mord begehen, sonst ist es sein eigenes Ende. Der einzige Lichtblick ist, dass er seine Opfer selbst auswählen darf. Darum knöpft Dylan sich nur Menschen vor, die es seiner Meinung nach wirklich verdient haben. Aber schon sein zweites Ziel, ein von der russischen Mafia betriebenes Bordell, stellt ihn vor unvorhergesehene Schwierigkeiten. Gleichzeitig hat Dylans neue Beschäftigung als Mörder wider Willen drastische Konsequenzen auf sein ohnehin problematisches Sozialleben.
  • Samurai Gesamtausgabe Bd. 3 (7-9)
  • Stern Bd. 2: Die Stadt der Wilden
  • Storm Bd. 30: Der Henker von Torkien
  • The Old Guard Bd. 1
    »Highlander« meets »The Expendables«: Die Söldnerin Andy und ihr dreiköpfiges Team aus hartgesottenen Kämpfern nimmt nur die gefährlichsten Aufträge an, Missionen, an denen jeder andere scheitern würde. Denn der Trupp hat den entscheidenden Vorteil jahrhundertelanger Erfahrung aus allen Kriegen der Weltgeschichte – die »Old Guards« sind unsterblich. Dieser Umstand ist im Zeitalter der Handykamera jedoch zusehends schwieriger geheim zu halten und Andy ist ihre Unsterblickeit langsam, aber sicher leid. Greg Rucka (»Lazarus«, »Black Magick«), der Erfinder der modernen »Wonder Woman«, beweist mit »The Old Guard« wieder seine Meisterschaft darin, eine glaubhafte Heldin zu schreiben, die jeder Männerphantasie ins Gesicht lacht. Andy und ihr Trupp bieten den actiongeladensten Comic des Jahres, nicht zuletzt dank der extrem dynamischen Zeichnungen von Leandro Fernández.
  • Überlebende Episode 5  (Abschlussband)
  • Wollodrin Bd. 4: Die Flammen des Wffnïr
  • Zombies – Nechronologien Bd. 3: Die Pest

Kommentar verfassen

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.