Neue Alben frisch ausgepackt

Standard

Es geht auf Weihnachten zu, die Verlage erhöhen den Ausstoß an neuen Titeln.  Daher hier ein kurzer Überblick über die zuletzt erschienenen Alben.

– Agent Alpha 10

 – Blacksad 4
Detektiv Blacksad muss dieses Mal nach New Orleans, um den verschwundenen Musiker Sebastian Fletcher zu suchen. Dessen Leidenschaft zur Musik ist leider ebenso groß wie die für Heroin. Kein Wunder, dass er sich in Schwierigkeiten bringt. In der schwülen Wärme des amerikanischen Südens muss sich Blacksad durch ein verwirrendes Geflecht aus Intrigen und Verbrechen kämpfen, um die Wahrheit herauszufinden. Welche Rolle spielt der paternalistische Schallplattenkönig Faust Lachapelle? Oder sein Sohn Thomas, der offenbar gegen seinen Vater arbeitet? Ein hartes Stück Arbeit für Blacksad und Weekly.
Eine wundervolle Hommage an die Stadt New Orleans und an den Jazz und den Blues!

– Donjon Monster 11: Die schöne Mörderin
In diesem düsteren Band erfahren wir mehr über Alexandra, großes Kino!

 – XIII Mystery 2
Im 2. Band der XIII-Reihe „Mystery“ spielt die schöne Irina die Hauptrolle. Von Corbeyran und Berthet.

– Geissel der Götter 5
Der abschließende Band ist für März 2011 angekündigt.

L. Frank 10 & 11
Ein Nachdruck und eine deutsche Erstveröffentlichung, langsam füllen sich die Lücken dieser Serie von Jacques Martin.

– Lou 3

– Macht der Archonten 6

– Prinz Eisenherz 13

 – Spirou & Fantasio 49
Mit dem Autor Fabien Vehlmann und dem Zeichner Yoann übernimmt ab diesem Band 49 ein neues Kreativteam die Geschicke des Funny-Klassikers. Vehlmann ist der Shooting Star unter den franco-belgischen Comic-Autoren, der sich auf rasant und dicht erzählte Abenteuer-Storys spezialisiert hat und mit Yoann holte man sich einen der aufregendsten europäischen Zeichner schlechthin ins Boot. Die beiden haben bereits den Spirou-Spezial-Band „Die steinernen Riesen“ vorgelegt, der bei Carlsen in der zweiten Auflage vorliegt, und mit seiner packenden und humorvollen Geschichte sowohl Alt-Fans wie Neu-Leser zu begeistern wusste. Für die Fortführung der regulären Serie wird der Zeichner Yoann seinen Strich im Vergleich zu seinem Spezial-Band etwas „franquinisieren“, um ihn den Sehgewohnheiten auch der älteren Spirou-Freunde anzupassen. Inhaltlich geht es wieder stärker zurück zu den Wurzeln, die Geschichte spielt in Rummelsdorf… ein gelungener Start des neuen Teams!
Mit kostenlosem Leerschuber!

 – Spirou Spezial 11
Lewis Trondheim, einer der Stars der aktuellen französischen Comicszene, ist Spirou-Fan. Das hat er schon mit dem neunten Band seiner Serie „Herr Hase“ bewiesen, der eine Hommage an diese große Abenteuerserie ist. Gemeinsam mit dem Zeichner Fabrice Parme schickt er nun Spirou und Fantasio auf eine Atlantiküberquerung per Schiff, auf der es jede Menge Abenteuer zu bestehen gilt. Zeichnerisch erinnert dieser Spezialband an Cartoons aus den 60er Jahren, was wunderbar zu dieser völlig überdrehten Geschichte passt. Ein herrlicher Spaß!

– Tim & Struppi Farbfaksimile 15

– Die Toten 2
Zwerchfells Zombiesaga geht in die 2.Runde, ausführliche Besprechung hier im Blog.

– Yoko Tsuno Sammelband 7

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.