Signiertermin: Steffen Kverneland und Andreas Eikenroth

Standard

Liebe Kunden!

Zur Buchmesse haben wir wieder ein feines Signierprogramm zusammengestellt: 5 Zeichner in 3 Tagen.

Donnerstag, den 17.10.2019 von 16 – 18 Uhr Steffen Kverneland (Ein Freitod, Olaf G) & Andreas Eikenroth (Woyzeck)


Steffen Kverneland ist der derzeit erfolgreichste norwegische Comiczeichner. Seine Bücher erscheinen im Deutschland beim Avant Verlag

Erhältliche Bücher:

  • Ein Freitod (Euro 28.-) Steffen Kverneland präsentiert mit Ein Freitod seine bislang persönlichste Graphic Novel. Die Geschichte kreist um seinen Vater und dessen überraschenden Suizid, als Kverneland gerade achtzehn Jahre alt war. Die herausragenden Zeichnungen werden mit Fotografien aus dem Familienalbum montiert und erzählen, wie dieses einschneidende Erlebnis das weitere Leben des Autors beeinflusste.
  • Olaf G. (Euro 24,95) Olaf G., damit ist Olaf Gulbransson gemeint. Eine fantastische Graphic Novel aus Norwegen, die viel mehr als nur eine Biografie ist. Die Überraschung des Jahres. In Norwegen erhielt Olaf G. folgende Preise:
    • Bester Comic 2004
    • Goldmedaille für herausragendes Grafik-Design 2005
    • Schönstes Buch des Jahres 2005

Homepage: https://www.facebook.com/steffen.kverneland / https://www.avant-verlag.de/artist/steffen-kverneland/


Andreas Eikenroth ist ein Comiczeichner aus Giessen, der uns auch schon besucht hat. Zur Präsentation seiner neuen Graphic Novel haben wir ihn gerne wieder eingeladen.

Erhältliche Bücher:

  • Woyzeck (Normalausgabe Euro 15.- / VZA mit limitierten Druck Euro 35.-) Georg Büchners nie vollendetes Drama wird hier neu interpretiert und zeitversetzt grafisch frei und moderner inszeniert. Der ohnmächtige Soldat Woyzeck verliert durch Missbrauch neben seiner Ehre und Gesundheit auch seine Partnerin, mit der er ein gemeinsames Kind hat. Krankheit und Eifersucht treiben ihn zur Verzweifelung …

Homepage: http://www.andreas-eikenroth.de/


Damit wir die Ware besser disponieren können, gebt bitte Bescheid, welche Bände Ihr braucht!

Zwecks besserer Planung bitten wir wie immer um schriftliche Anmeldung und Uhrzeit per email.

Wer keine Zeit hat, vorbei zu kommen, kann sich gerne ein signiertes Buch zurücklegen lassen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Herzliche Grüße,

Ekki & das T3-Team

Signiertermin: Steffen Kverneland und Andreas Eikenroth

Standard

Liebe Kunden!

Zur Buchmesse haben wir wieder ein feines Signierprogramm zusammengestellt: 5 Zeichner in 3 Tagen.

Donnerstag, den 17.10.2019 von 16 – 18 Uhr
Steffen Kverneland (Ein Freitod, Olaf G)
& Andreas Eikenroth (Woyzeck)

Weitere Infos auf der Versanstaltungsseite!

Update – Die Ingo-Römling-Signiersause

Standard

RömelingWie erwartet, ist die Nachfrage nach Ingo riesengroß – der Freitag ist schon ausgebucht!

Am Samstag sind die ersten anderthalb Stunden ausgebucht. Falls noch jemand vorbei kommen möchte, bitte erst ab 16.30 Uhr anmelden. Anmeldung unter: info@t3ffm.de

Genau deshalb bitten wir bei Signierstunden immer um Anmeldung per email – damit wir den Andrang besser einschätzen können. Und da es an beiden Tage richtig voll wird, werden nicht angemeldete Besucher voraussichtlich nur ein Autogramm bekommen (und ein Malcolm Max Lesezeichen)!

Leider abgesagt hat Andreas Eikenroth, er muss bedauerlicherweise am Samstag arbeiten. Die Signierstunde mit ihm holen wir aber in der zweiten Jahreshälfte nach.

Die Malcolm-Max-Signiersause am Wochenende

Standard

IngoSignierAnlässlich des Erscheinen von Band 3 und der MM-Gesamtausgabe gibt es am Wochenende eine große Malcolm-Max-Signiersause bei T3:

Freitag & Samstag 10.6. & 11.6.2016 (16 – 19 Uhr & 15 – 18 Uhr)
Ingo Römling signiert was das Zeug hält

 

 

weiterlesen