Great Pacific Vol. #1 „Trashed“

Standard

GP_1Im südlichen Pazifik treibt die Meeresströmung den kompletten Müll der Ozeane zusammen. Mittlerweile hat sich dort eine Insel aus Müll gebildet. Ein menschlicher Artefakt, zugleich Sinnbild für die Zerstörungswut wie Schaffenskraft der Menschen.

Chas Worthington ist Erbe eines Ölimperiums. Er ist somit Quelle des Unrats sowie der Einzige, der sich um dieses Thema zu kümmern scheint. Zusammen mit seinem besten Freund Alex macht er sich auf, einen neuen Staat auf der Insel des Mülls auszurufen. „New Texas“ ist der Versuch Worthingtons auf lokaler Ebene eine Weltveränderung zu starten. Blauäugig reist er zu der Insel, ruft seinen Staat aus und muss leider bemerken, dass er nicht alleine vor Ort ist.
weiterlesen

Gambit Vol. #2 „Tombstone Blues“

Standard

Gambit_1Gambit ist einer der unterhaltsamsten X-Men der zweiten Reihe. Er ist der James Bond unter den X-Men. Locker, abenteuerlustig, ein Frauenheld. Er nimmt es mit Gesetzen und Regeln nicht so wichtig und diente bei den X-Men bis dato als Stimmungsaufheller. Umso erfreulicher war es, als James Asmus und Clay Mann mit „Once a Thief…“ einen tollen Einstieg zu ihrer Gambitserie schafften. Mit „Tombstone Blues“ liegt nunmehr der zweite Band der Serie vor.

weiterlesen

Uncanny X-Force Vol. #1 „Let it Bleed“

Standard

UncannyXForce_1_CoverUncanny X-Force war unter der Autorenschaft von Rick Remender in den letzten Jahren der mit Abstand beste X-Men Comic. Insofern war man sehr gespannt, wem Marvel die Zügel für Volume 2 der Serie geben würde. Mit Sam Humphries wurde einem weiteren Nachwuchsautor die Chance gegeben, einen großen Titel zu übernehmen. Das Ergebnis ist ein voller Erfolg!

weiterlesen

Wolverine & the X-Men Vol. #5

Standard

WatXM_5Es gibt Comics, die machen einfach nur Spaß. Wolverine & the X-Men (WatXM) ist so eine Serie. Jason Aaron und Nick Bradshaw liefern hier seit langer Zeit eine tolle Arbeit ab. WatXM ist eine Mischung aus Europäischem Funny und amerikanischer Wackiness. Was ich damit meine? Nun, schauen wir uns doch den neuen Sammelband an.

weiterlesen

Wolverine Max Vol. #1

Standard

WMax_1Marvels Max Imprint steht seit vielen Jahren für oft hervorragendes Material, in welchem hochklassige kreative Teams Figuren des Marvel Universums dem selbigen entreissen, um in deutlich auf deren Charakteristika fokussierten Geschichten die Hauptrolle zu spielen. Garth Ennis ist sicherlich das beste Beispiel, hat er doch den historischen Run bei Punisher Max geschrieben. Zudem setzt er gerade dem Kalten Krieg in der aktuellen Fury Max Saga ein Denkmal in der Form retrospektiver Agentengeschichten.

weiterlesen

Age of Apocalypse Vol. #1 & #2

Standard

Es ist selten, dass man ein Buch aus dem X-Men Universum als unterschätzt bezeichnen muss. Oft genug ist es genau anders herum. Unter dem großen Brand der X-Men werden durch Wechsel der kreativen Teams öfters plötzlich schwache Inhalte abgeliefert. Dass ein starkes Team starke Arbeit abliefert und dies aufgrund der Vermarktung als „Seitentitel“ niemand mitbekommt ist eher selten.

Uncanny X-Men Vol. #1 Revolution

Standard

Mit Uncanny X-Men „Revolution“ liefert Bendis nach All New X-Men seine zweite Serie im Rahmen der Marvel Now Welle ab. Nachdem der erste Band von All New X-Men eine erfreuliche Überraschung war, freute ich mich auf diesen Band. Gleichzeitig war ich aber auch gespannt, ob die Kombination von Bendis und Bachalo funktionieren würde?

Uncanny Avengers Vol. 1

Standard

Uncanny Avengers war zusammen mit All New X-Men der erste Titel der Marvel Now Welle. Es verspricht eine neue Ära der Zusammenarbeit zwischen den Avengers auf der einen und den X-Men auf der anderen Seite. Dies stellt doch eine deutliche Veränderung der Situation vor AvX dar. Man konnte teilweise den Eindruck gewinnen, dass das Marvel Universum aus zwei getrennten Universen bestand.

weiterlesen

Stormwatch von Warren Ellis

Standard

Zwei Gründe haben dazu geführt, dass Warren Ellis unter Comiclesern ein großer Name wurde. Der eine Grund hieß Transmetropolitan und der andere war sein Run bei Stormwatch bzw. dessen Weiterführung in the Authority. Während Transmetropolitan der Durchbruch für politische Comics war, veränderte Warren Ellis durch seinen Lauf die grundlegende Ästhetik sowie Art der Geschichten kommerzieller Superheldencomics. DC hat nunmehr in zwei Sammelbänden alle Stormwatchhefte von Warren Ellis gesammelt und zudem gleichzeitig seinen kompletten Run bei Authority ebenfalls in einem Sammelband veröffentlicht.

X-Pert an Bord

Standard

Hallo liebe T3 Freunde,

mein Name ist Jens und ich gehöre seit Anbeginn des T3 irgendwie zum Inventar. Seit ich über eigenes Geld verfüge, lese ich Comics. Meine Schwerpunkte liegen hierbei eindeutig innerhalb Gerhards Hometurf – wobei meine Range von X-Men bis Scalped, von Image bis Oni reicht. Ich kann aber nicht verheimlichen, dass es doch einen ausgeprägten Fokus auf  X-Men sowie Crimebooks gibt.
weiterlesen