Neue Alben von Splitter und Carlsen

Standard

Liebe Kunden!
Die Neuheiten von Splitter und Carlsen sind eingetroffen.

Splitter

  • Comanche 14 (von 15)
  • Druiden 6 (Abschlussband)
    Das 5. Jahrhundert. Die Welt ist im Wandel begriffen und steht am Beginn einer ihrer größten Konflikte überhaupt: Das Christentum hat sich aufgemacht, die Welt zu erobern und stellt sich den alten heidnischen Religionen entgegen.
    Im Schatten dieser Ereignisse liefern sich Druiden und Mönche einen unerbittlichen Krieg. Während die Bretonen die felsige Vorküste der südlichen Bretagne besiedeln, versuchen Gwenc’hlan, der letzte Druide dieser Region, und Taran, sein Lehrling, ihr Volk aus der Schlinge der fanatischen Gegner zu befreien. Morrigan, eine Göttin aus der anderen Welt, steht ihnen bei dieser schwierigen Herausforderung hilfreich zur Seite. Verborgen zwischen den Relikten alter keltischer Bräuche lauert eine finstere und immer mächtiger werdende Bedrohung …
    Ein dichter und spannender Thriller, von Lamontagne in wunderschönen, detailreichen Bildern illustriert, die uns in die mittelalterliche Welt der Kelten entführen.
  • Gipsy 3 (von 6)
  • Marlysa 1-5 (Gesamtausgabe des ersten Zyklus)
    Das Dorf Tolden in der Nähe des Waldes von Morjeal. Ein Säugling wird von seltsamen Wesen ausgesetzt… Sein Gesicht ist durch ein entsetzliches Geheimnis entstellt, das eine Maske verbirgt. Sie bedeckt das Gesicht der schönen und ungestümen Marlysa…
    Auf der Suche nach ihrer Herkunft überquert Marlysa in Begleitung ihrer treuen Freunde Tatrin, Cilia, Ossian und Stirius das Nebelmeer und landet auf der »Anderen Seite«. Hier beginnt ein gefährliches Abenteuer, das das Schicksal aller verändern wird und auf dem die Legenden von Marlysa, der Frau mit der Maske, begründet sind.
  • Nosferatu 1 (von 3)
    Niemand kennt sein Alter oder das Ausmaß seiner Macht… Er war bei der Kreuzigung Christi zugegen, hat mehreren römischen Kaisern gedient und unzählige Menschen getötet. Er ist der allererste Vampir: Nosferatu. Heute, nachdem er ein halbes Jahrhundert lang verschwunden war, erwacht er aus einem traumlosen Schlaf in Indien und findet heraus, dass gegen ihn eine Verschwörung im Gange ist. Seine Feinde wie auch seine Artgenossen wollen nur eines: ihn töten. Als seine Erinnerung langsam zurückkehrt, begreift er, dass sein Schicksal eng mit der Liebe zu einer Frau verknüpft ist. Er ist Nosferatu, das Ungeheuer, das als Mensch leben wollte…
    Mit Nosferatu legt Olivier Peru seinen nächsten Horrorknaller vor, der die Fans sicherlich ähnlich begeistert wie sein Hit Zombies.
  • Siebengestirn 4 (Abschlussband)
    Ein Siebtel des Planeten gilt als verseucht. Niemand wagt es, einen Fuß in die berüchtigte Anteden-Wüste zu setzen, zumal die totalitäre Regierung den Zugang strengstens verboten hat.
    Als ein aus dem Zuchthaus geflüchteter Sträfling in eben jener Zone Schutz sucht, entdeckt er dort eine bizarre Gesellschaft. Eine Gesellschaft, in der der Tod an jeder Ecke lauert.
    André Houot entwirft ein sagenhaftes SF-Szenario, das den Vergleich mit klassischen Serien wie »Cyann«, »Im Schatten des Neumonds« oder »Samba Bugatti« nicht zu scheuen braucht.
  • Der Spieler (Book)
    Die Adaption des Klassikers von Dostojewski
    Aleksej, ein junger Mann aus einfachen Verhältnissen, verliebt sich leidenschaftlich in Polina, ein Mädchen aus dem gehobenen Milieu. Sie jedoch nutzt ihn aus, verspottet ihn und straft ihn mit Verachtung. Seine hoffnungslose Liebe wird zur Besessenheit, er wird von Wahnsinn und Eifersucht innerlich zerrissen.
    Eines Tages bittet ihn Polina, für sie im Casino von Roulettenburg zu spielen. Aleksej erfüllt ihr diesen Wunsch und fällt der Spielsucht anheim, und bald muss er erkennen, dass diese Sucht seine Liebe zu Polina vollends verdrängt hat.
    Präzise und detaillierte Beschreibungen der Spielsucht, die Dostojewski aus eigener Erfahrung kannte. Der Klassiker als meisterliche Comic­adaption!
  • Tibill der Lilling 2
    Einer nach dem anderen werden die Magier des Rats der Sieben ermordet. Und Tag für Tag werden die Gerüchte alarmierender: Die Sommer würden immer kürzer, die Ernten immer schlechter und ein Fluch läge auf dem gesamten Universum …
    Tibill und Loretta, weiterhin gegen ihren Willen durch eine verzauberte Kette aneinander gefesselt, finden sich als Gefangene der Qwadas in einem finsteren Verlies wieder. Doch die beiden Lillinge sind die Einzigen, die wichtige Informationen besitzen, um das Mordkomplott gegen die sieben Magier aufzudecken. Sie sind die Einzigen, die den Mut aufbringen, zu kämpfen… und vielleicht die Welt zu retten …
  • Welten von Thorgal – Lupine 1 (von 4)
    Thorgals Tochter Lupine ist ein wahrlich mysteriöses kleines Mädchen. Wie Jolan besitzt sie aufgrund ihrer Herkunft die seltsame Fähigkeit, über ihre Gedanken mit den Tieren zu kommunizieren.
    Während Thorgal seine Abenteuer erlebt und Aaricia sich um die Aufgaben im Haushalt kümmert, hat Lupine am Rande des Wikingerdorfs eine furchterregende Begegnung. Sie trifft auf eine Wolfsmeute, die Jagd auf verirrte Reisende macht und die Umgebung terrorisiert.
    Doch Lupine trotzt der Gefahr und wird so einiges über die Herkunft ihres Namens und vor allem über sich selbst erfahren!
  • Zombies 0
    Der Mensch steht nicht mehr an der Spitze der Nahrungskette, denn die Zombies haben ihm den Platz streitig gemacht, und nichts scheint sie aufhalten zu können.
    Die Pandemie, die in den unterentwickelten Ländern ihren Anfang nahm, breitet sich rasend schnell über den Rest der Welt aus. Allerdings schätzen die Industrieländer das Risiko nicht hoch genug ein. Auch LaPointe schlägt sich weiterhin als Schauspieler in kanadischen B-Movies durch, als wäre nichts geschehen. Als Ehrengast eines Horrorfilm-Festivals sitzt er jedoch plötzlich in Russland fest. Und merkt schnell, dass das Abschlachten hunderter von Untoten in den Horrorstreifen nicht viel mit der Realität zu tun hat. Ohne Stuntman oder Special Effects muss er die Rolle seines Lebens spielen …
    Das Prequel zur Erfolgsserie!

Carlsen

  • Sambre HC 6
    Skyvore Island, Mai 1857… Im Herzen des Sturms. Die "Désirée" durchpflügt die Wellen vor der Küste Irlands. An Bord befinden sich aneinander gekettete Sträflinge, die eingewilligt haben im Tausch gegen eine Straferleichterung ins Exil nach Cayenne zu gehen. Unter ihnen befindet sich Julie Saintange. Die schmerzlichen Erinnerungen an den Tod Bernard Sambres und an Bernard-Marie, ihr gemeinsames Kind das ihr genommen wurde, bringen sie an den Rand des Wahnsinns.
  • Sillage 13 – Kontrolliertes Schleudern
  • Shaun Tan – Der rote Baum
    Ein kleines Mädchen erwacht und ihr Zimmer ist voller schwarzer Blätter. Traurigkeit umgibt sie. Shaun Tan erinnert uns in seinem frühen Meisterwerk "Der rote Baum" daran, dass dunkle Augenblicke ebenso zum Leben gehören wie die Hoffnung, die uns erlöst. Wie immer ein wunderschönes Bilderbuch!
  • Peanuts: Glück ist eine Schmusedecke
    Eine brandneue, lange Peanuts-Geschichte in Farbe! Basierend auf dem Animationsfilm "Happiness is a warm blanket" wurde dieser Comic neu gezeichnet. Linus versucht tapfer, seine Abhängigkeit von der Schmusedecke zu überwinden, aber das ist leichter gesagt als getan. Seine Freunde versuchen, ihn nach Kräften zu unterstützen, aber einige von ihnen haben ihre ganz spezielle Art der Hilfestellung.
  • Buddha 1 (Mangatipp!)
    In BUDDHA widmet sich Osamu Tezuka voller Fabulierlust dem Leben und Wirken des Begründers des Buddhismus und entführt den Leser in das historische Indien. Ebenso humorvoll wie auch sozialkritisch erzählt der Großmeister des Manga die abenteuerliche Geschichte des Fürstensohns Siddharta Gautama, der vor ca. 2500 Jahren aus seiner Tradition ausbrach und zum Erleuchteten wurde − fähig seinen Weg aus dem leidvollen Leben zu finden und diesen auch anderen zu weisen.
    Osamu Tezuka, als Japaner selbst in einer buddhistischen Kultur aufgewachsen, arbeitete zehn Jahre an BUDDHA. Zahlreiche Auszeichnungen (darunter der renommierte Eisner Award) und internationale Ausgaben belegen den Erfolg seines humanistischen Epos, das ohne Zweifel zu den großen Meisterwerken der Comicgeschichte zählt.
    Die deutsche Ausgabe von BUDDHA erscheint in zehn Hardcover-Büchern mit jeweils 300 bis 320 Seiten, im Format 14,5 x 21 cm.

Sonstige Verlage (Auswahl)

BSE Verlag

  • Oliver & Columbine 6: Der Vogel hier und da

Bunte Dimensionen

  • Arctica 3: Der prähistorische Patient

Ehapa

  • Der kleine Prinz 3: Der Planet der Musik
  • Der kleine Prinz 4: Der Planet der Dornen
  • Donald Duck 1
  • Hägar Gesamtausgabe 16: Sonntagsstrips 1991 bis 1996
  • Pandämonium (All-In-One)
    Louisville, 1951: Zu Doris‘ Entsetzen wird bei ihrer Tochter Cora die Tuberkulose festgestellt. Aber es gibt Hoffnung, Cora kann im renommierten Sanatorium Waverly Hills behandelt werden. Kurz nach ihrer Einlieferung benimmt sich Cora immer merkwürdiger und behauptet sogar, Geister sehen zu können. Doris geht der Sache auf den Grund, nicht ahnend, welch irres Grauen das Sanatorium für sie bereithält …
    Ein Psychothriller von Christophe Bec & Stefano Raffaele.

Epsilon Verlag

  • Helldorado (Gesamtausgabe)
    Eine tropische Insel, wo sich Konquistadoren und Indios einen blutigen Krieg liefern. Die Zukunft dieser Welt des Feuers und Blutes liegt in Händen zwei Jugendlicher und eines jungen Mädchens! Während Dathcino, der junge in die Krallen des Kapitäns der Konquistadoren gefallene Dieb, abscheuliche Experimente in den Lagern miterlebt, irrt sein Komplize Hutatsu mitten auf der Insel auf der Suche nach einer Strategie umher, um seinen Freund zu retten. In demselben Augenblick in der Stadt Syyanas ist Initsiii zu allem bereit, um den Kränksten zu Hilfe zu kommen. Das Schicksal nimmt seinen Lauf für diese drei außergewöhnlichen Charaktere, die die Krankheit gegen ihren Willen vereinigen wird! Ein Breitbandabenteuer von Ignacio Noé, Jean-David Morvan & Miroslav Dragan.

Panini Comics (Auswahl)

  • The Boys 10: Das Karussell
  • Criminal 6: Unschuld
  • DMZ 10: Vermisst
  • Jennifer Blood 1: Selbst ist die Frau (Variant Cover-Edition)
  • Lenore 1: Kopfnüsse
  • Manara Werkausgabe 8: Die Reisen des G. Bergmann – Ein Traum … vielleicht …
  • Morning glories 1: Für eine bessere Zukunft
  • Superior 1
  • True Blood 2: Tainted love
  • The Unwritten oder das wirkliche Leben 3: Ein Toter klopft an

Salleck Publications

  • Die Abenteuer von Jacques Gibrat 2: Die Rückkehr der Kapuzinerbande
  • Margots Reportagen 2: Göttinnen der Strasse
  • Die Spirit Archive 18

Schreiber & Leser

  • Canardo Sammelband 2
  • Ein philosophisch pornographischer Sommer
    Louis lebt vom Schreiben, und gar nicht mal schlecht. Unversehens ist er an einem toten Punkt angekommen, ‚Sinnkrise‘ wäre aber ein zu gewichtiges Wort. Immerhin versteht er sich gut mit Corrine. Als Gegenmittel zum leichten Überdruss kauft er sich ein weitläufiges altes Holzgebäude, ein ehemaliges Hotel, an der Küste und lädt seine Freunde ein, dort zusammen den Sommer zu verbringen. Leichtfüßig und genussorientiert ist das Leben der jungen Menschen im Montreal von heute, dieser Großstadt mit amerikanischem Lebensstandard und europäischem Flair. Erotik ist ein Bestandteil des Tagesablaufs wie eine gute Mahlzeit.
    Sehr unterhaltsam und mit leichter Feder in Szene gesetzt von Jimmy Beaulieu.
  • Hera zum Ruhm
    Wenn man der Sohn des Großen Donnerers Zeus und einer Sterblichen ist, sollte einem ruhigen Leben nichts im Weg stehen. Doch Alkest hat Hera zur Gegnerin. Sie hat ihrem Göttergatten Zeus den folgenreichen Seitensprung noch lange nicht verziehen. Zwar musste sie versprechen, Alkest nicht zu töten, aber sonst sind ihrer Rachsucht keine Grenzen gesetzt. Mit komödiantischen Einlagen erzählen die Autoren des Bildromans "Tiresias" die Tragödie von Alkest, der am Ende zu „Herakles“ wird: „Heras Ruhm”.
    Der zweite Streich von Le Tendre & Rossi in puncto griechischer Mythologie. Sehr empfehlenswert!

Weissblech Comics

  • Horrorschocker 28: Der Gulp

Zack Edition

  • Michel Vaillant 36: Ein Fahrer ist verschwunden
  • Wyoming Doll
    Westerneinzelband von Franz.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.