Reprodukt Neuheiten für 2012

Standard

Letztes Jahr kam der Berliner Verlag ja ordentlich in Produktionsverzug. Aber 2012 legt Reprodukt richtig los und hat ein sehr feines Programm angekündigt. Hier die Übersicht:

Januar
–  „Donjon Monster 12 – Das Auge des Riesen“ von Joann Sfar, Lewis Trondheim & JC Menu

–  „Ralph Azham 1 – Belügt man jene, die man liebt?“ von Lewis Trondheim

–  „X“ von Charles Burns

Februar
„Die Sputnik-Jahre“ (Gesamtausgabe) von Baru

„Lone Racer“ von Nicolas Mahler

„Mach’s gut, Chunky Rice“ von Craig Thompson

–  „Für das Imperium 3 – Schicksal“ von Bastien Vivès & Merwan

–  „Koma 1 – Die Stimme der Schlote“ von Pierre Wazem & Frederik Peeters

–  „Ich habe Adolf Hitler getötet“ von Jason

–  „Jukebox“ von Charles Berberian

März
– „Ralph Azham 2 – Und am Anfang wartet der Tod“ von Lewis Trondheim

– „Koma 3 – Wie im Wilden Westen“ von Pierre Wazem & Frederik Peeters

„Aufzeichnungen aus Jerusalem“ von Guy Delisle

„Carlos Gardel – Die Stimme Argentiniens“ von José Muñoz & Carlos Sampayo

„Paradies“ von Ville Ranta

–  „Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 5 – Liebe und sonstige Kleinigkeiten“ von Lewis Trondheim

–  „Koma 2 – Das große Loch“ von Pierre Wazem & Frederik Peeters

–  „Container“ von Max Andersson

–  „Roxanne & George“ von Carolin Walch

April
– „Portugal“ von Cyril Pedrosa

„S.“ von Gipi

„3 Sekunden“ von Marc-Antoine Mathieu

– „Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 6 – Liebe und sonstige Kleinigkeiten“ von Lewis Trondheim

Mai
– „Gus 3 – Ernest“ von Christophe Blain

„Agrippina – Fix und fertig“ von Claire Bretécher

„Blast“ 1 von Manu Larcenet

„Brigitte und der Perlenhort“ von Aisha Franz

„Die Rückkehr aufs Land“ 2 von Manu Larcenet

Juni
– „Die erstaunlichen Abenteuer von Herrn Hase 7 – Ganz im Ernst“ von Lewis Trondheim

– „Koma 4 – Das Hotel“ von Pierre Wazem & Frederik Peeters

„Die Kolonie“ von Charles Burns

„Rosalie Blum“ von Camille Jourdy

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.