Garg am verkaufsoffenen Sonntag

Standard

 Ganz ehrlich, ich bin kein wirklicher Freund von verkaufsoffenen Sonntagen. Ich werde morgen wahrscheinlich ziemlich müde sein, weil mir ein wenig von der Wochenenderholung fehlt.

 Aber, und das ist jetzt ein ganz dickes aber, ich hatte wirklich viel Spaß!

 Denn heute hatten wir auch einen Signiertermin mit dem Frankfurter Ingo Römling angesetzt und haben den von ASP geschriebenen und Ingo gezeichneten Comic „7 Jahre mit Garg“ vorgestellt.

Ein Sonntag mit Aktion ist natürlich was feines und erfolgreich war es auch: wir haben alle „Garg“-Bände verkauft, dazu noch ein paar Exemplare von „Die Toten 1“ (Zwerchfell), Ingo hat 4 1/2 Stunden durchgezeichnet und wunderbare Sketche aufs Papier gezaubert (siehe Foto). Neben den üblichen Verdächtigen, die zu (fast) allen Signierstunden kommen, hatten sich auch ein paar sehr sympathische  ASP-Fans eingefunden – das hat die ganze Signieraktion aufgelockert, es war ein richtig runder Sonntagnachmittag. Piwi und Manuel Tiranno kamen auch zu Besuch, wir arbeiten an der vom mir proklamierten 3.Frankfurter Schule 😉

Ingo hochkonzentriert beim Zeichnen

Ein herzliches Dankeschön an Ingo fürs unermüdliche Zeichnen heute Nachmittag und natürlich für die super tollen Sketche, da sind wirklich alle Kunden mit einem Lächeln nach Hause gegangen. Und das Feierabendbier gemeinsam mit Uwe hat nicht nur gut geschmeckt, sondern auch Lust auf weitere gemeinsame Aktionen gemacht. Big up, Ingo!

Und ein ganz spezielles Dankeschön geht an ASP, der diese Signierstunde durch seine unkomplizierte Kooperation erst möglich gemacht hat. Garg Lebt!

Wer jetzt Lust auf „7 Jahre mit Garg“ bekommen hat, sollte diese website besuchen:

http://www.siebenjahremitgarg.de/

4 Gedanken zu “Garg am verkaufsoffenen Sonntag

  1. Ja, es war ein sehr schöner Signiertermin, aber das bin ich im T3 ja auch nicht anders gewohnt. Trotz der Tatsache, dass ich dieses Mal nur verhältnismäßig kurz da war, ist neben dem echt tollen Sketch von Ingo auch ein nettes Gespräch mit Piwi rum gekommen. Ein echt gelungener letzter (? 😉 ) Signiertermin des Jahres.

  2. Ich denke, wir lassen es gut sein für dieses Jahr.
    Ich bin so müde… 😉

    Es war auch ein gelungener Abschluß der ganzen Signier- & Jubelfeierlichkeiten.
    Wenn nicht noch was Außergewöhnliches passiert, geht es im März mit Hermann weiter.

  3. jjjameson65

    Fetten Dank an Ingo für seinen Einsatz. Ich mag zwar Signiertermine kurz vor Weihnachten, aber ich denke, dass das ein würdiger Abschluss für 2010 war.

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.