Neues von Splitter

Standard
 
Mit vier neuen Titeln startet Splitter in den Juli: 
 
Maries Drachen 1  
 
Als Zeichner ist Thierry Demarez bei Splitter bislang noch nicht allzu oft in Erscheinung getreten. Bislang zeichnete er lediglich für den siebten Band von Die Legende der Drachenritter verantwortlich.
Auch bei seiner ersten eigenen Splitter-Serie arbeitet er erneut mit  dem Autoren-Erfolgsduo Ange zusammen, welches Splitterlesern, neben Die Legende der Drachenritter, durch Belladonna und Das verlorene Paradies längst bekannt ist. Somit dürfte auch klar sein, was Maries Drachen erwarten lässt: nämlich ein packendes Fantasy-Abenteuer auf höchstem Niveau, das nicht nur Demarez spektakuläre Zeichenkunst eindrucksvoll unter Beweis stellt, sondern Anges Rufals herausragendes Autorengespann ein weiteres Mal zementiert!
 
 
 
 

 
„Als die zwölfjährige Marie in ihr Dorf heimkehrt, findet sie    nur noch Ruinen vor. Ihre Eltern wurden ermordet und ihre Geschwister in die Sklaverei verschleppt. Sie schwört sich, diese Bluttat eines Tages zu rächen. Fünfzehn Jahre später ist aus dem Mädchen eine Kriegerin geworden, die ihre Kampfkunst dem Meistbietenden zur Verfügung
stellt. Gemeinsam mit ihrem Söldnergefährten William kämpft sie gegen die »Drachen«, mysteriöse Wesen, die sich an der Grenze zur Realität bewegen und deren Gegenwart nur Marie wahrnimmt. Dann stößt sie auf die Spur der Mörder ihrer Eltern. Wäre es möglich, dass ihre seltsame Fähigkeit etwas mit dem Massaker an ihren Leuten zu tun hat? “
Band 2 in Vorbereitung. 
 
Carthago 2 
 
Arawn 2 
 
Yiu – Die Apokalypse 4 

Das neue Splitterprogramm für den Winter 2010/11 steht jetzt auch fest und klingt wieder sehr vielversprechend. Auch der gedruckte Kundenkatalog ist in Arbeit. Hier wird es allerdings eine Neuerung geben.

Der Katalog kommt in 2 verschiedenen Versionen in den Handel.
Zum einen gibt es den regulären kostenlosen Neuheitenkatalog, der auf über 100 Seiten sämtliche neuen Serien mit ausführlichen Leseproben vorstellen wird.
 
 
Zum anderen gibt es noch den Gesamtkatalog, die sogenannte „Splitter-Bibel“, die neben den Neuheiten auch ganz ausführlich die komplette Backlist vorstellt. Dieser Katalog unfasst inzwischen knapp 250 Seiten und ist in der Produktion entsprechend teuer. Daher wird für die „Bibel“ in Zukunft eine Schutzgebühr von Euro 1,50 erhoben.
 
Wir bitten um Vorbestellung dieser Variante!
  
Der neue Splitterkatalog ist online:
 

 

3 Gedanken zu “Neues von Splitter

  1. ich schaffs ja aufgrund der Berufstätigkeit nicht so häufig zu Euch. Ausserdem lauern in den Regalne so viele gefahren hinsichtlich des Kontostands 🙂
    Aber ich komme sicher.
    Danke schon einmal.
    p.s.: es war übrigens doch gut, das ich mich der Gefahr neulich ausgesetzt habe und den Sandman mitgenommen hatte. Nicht ganz meine Welt, aber wirklich ganz ganz tolle Lektüre, 2ter Teil flachte etwas ab, aber ich bleibe drann…

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.