Der verflixte Signiertermin

Standard

Da hatten wir im September ein paar schöne Signiertermine mit deutschen Zeichnern vom Carlsen Verlag organisiert.

Die beiden Termine mit Zapf & Till („Überall Mädchen“) und Uli Oesterle („Hector Umbra“) waren prima gelaufen. Jetzt stand nur noch Flix auf der Liste. Und kurz vorm ausgemachten Termin kam dann die Hiobsbotschaft, Flix liegt mit Erkältung im Bett und kann nicht kommen. Da war die Entäuschung groß.

Aber inzwischen ist der Gute wieder topfit und wir haben seine feste Zusage, das der Signiertermin Ende November nachgeholt wird. Dann macht er nämlich eine kleine Signiertour durch Süddeutschland und auch bei T3 Station.

Der genaue Termin wird noch bekannt gegeben.

Wir freuen uns auf Flix (wenn auch im grauen November).

FlixWeihnachten

Ein Gedanke zu “Der verflixte Signiertermin

Kommentar verfassen

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.