Signiertermin: Franziska Ruflair und David Boller

Standard

Liebe Kunden!

Zur Buchmesse haben wir wieder ein feines Signierprogramm zusammengestellt: 5 Zeichner in 3 Tagen.

Los geht es mit einem alten Bekannten und einer frischen Newcomerin.

Mittwoch, den 16.10.2019 von 17 – 19 Uhr David Boller (Tell 3, Bionic Man 2) & Franziska Ruflair (Adventure Huhn)


David Boller kommt zum jährlichen Buchmessenbesuch und hat 3 neue Bücher im Gepäck.

Zwei davon sind normalerweise nicht im Buchhandel erhältlich, aber für uns macht David eine Ausnahme (die Preise stehen allerdings noch nicht fest.

Erhältliche Bücher:

  • Tell 3 | Endlich der Abschlussband zur Superhelden-Dystopie.
  • Sky Godz | Artbook zu Davids Animationsserie.
  • Bionic Man 2 (Euro 16,95)

Bionic Man ist eine Auftragsarbeit von David: Michel Fornasier ist ohne rechte Hand zur Welt gekommen. Heute wirft er seinen blauen Umhang über und verwandelt sich in Bionicman. Er ist nicht länger ein Mensch mit körperlicher Einschränkung,sondern hat unbegrenzte Kräfte. Er kann fliegen und sogar die Zeit zurückdrehen. Als Superheld mit Handicap hat er eine wichtige Mission: Er stärkt das Selbstvertrauen von Kindern und Erwachsenen und bekämpft sämtliche Facetten von Mobbing. Denn eine vermeintliche Schwäche kann zu einer Stärke werden.

Homepage: http://www.virtual-graphics.ch/vg_german/


Franziska Ruflair ist selbstständige Grafikerin und Graphic Recorderin (!) und lebt in Mainz.

Mit „Adventure Huhn“ legt sie ihren ersten Comic beim Avant Verlag vor.

Erhältliche Bücher:

  • Adventure Huhn (Euro 16.-)

Das Adventure Huhn und seine treue Begleiterin Susan haben Großes vor …

Als das Huhn der verpuppten Raupe Susan aus Versehen beim Schwert-Schwingen den Kokon kaputtmacht, sieht es sich in der Pflicht, ihr einen neuen zu beschaffen. Und unterwegs können sie ja gleich noch ein paar Abenteuer erleben, denn das Adventure Huhn heißt nicht umsonst Adventure Huhn.

Eine sehr unterhaltsame Fantasy-Parodie.

Homepage: https://franziskaruflair.com/


Damit wir die Ware besser disponieren können, gebt bitte Bescheid, welche Bände Ihr braucht!

Zwecks besserer Planung bitten wir wie immer um schriftliche Anmeldung und Uhrzeit per email.

Wer keine Zeit hat, vorbei zu kommen, kann sich gerne ein signiertes Buch zurücklegen lassen.

Wir freuen uns auf Euren Besuch!

Herzliche Grüße,

Ekki & das T3-Team

Signiertermin: David Boller

Standard

David Boller wurde 1968 in Zürich geboren. Anfang der Neunziger Jahre studierte er an der Joe Kubert School of Graphics and Cartoon Art in Dover, New Jersey, USA .

Nach dem Abschluss der Schule arbeitete er für viele der großen Verlage wie Marvel, DC, Acclaim, Wildstorm, Top Cow und Warp Graphics. Er zeichnete unter anderem für Spiderman, Batman, Witchblade, Magic the Gathering, Elfquest und viele mehr. 1996 schuf er mit „Kaos Moon“ für Caliber Comics seine eigene Serie.

2008 zog es ihn in die Schweiz zurück. Er gründete Virtual Graphics und Zampano, ein deutschsprachiges Webcomic-Magazin. David Boller zeichnet weiterhin Comics und Mangas für internationale Verlage, sowie Storyboards für zahlreiche führende Unternehmen.

Tell – Die Legende kehrt zurück! (Virtual Graphics)

Die Schweiz im Jahr 2032. Düstere Jahre von finanziellen Krisen und Krieg haben das einst blühende Land an den Rand des Abgrunds gebracht. Doch eines Tages erscheint ein hünenhafter Kämpfer, der große Ähnlichkeit mit dem Schweizer Nationalhelden Tell hat. Er bekämpft die Verbrecher und Ausbeuter, scheint sich also für das Volk einzusetzen und Recht und Ordnung endlich wiederherzustellen. Aber wer ist Tell, der Superheld, wirklich?

Nach vier Jahren Wartezeit erscheint nun der Abschlussband der Tell-Trilogie.

Mit „Die Legende kehrt zurück!“ ist dem Schweizer Comickünstler eine fesselnde Superheldenstory gelungen, die durch sozial- und wirtschaftskritische Seitenhiebe an die Tradition von anspruchsvollen Superheldencomics wie „Watchmen“ von Alan Moore und Dave Gibbons oder „Batman: Die Rückkehr des dunklen Ritters“ von Frank Miller anknüpft.

Eine Gesamtausgabe ist in Vorbereitung.

Anmeldung bitte via E-Mail.